Pferde Copyright © 2007 bis 2017 by Meeries vom Egelsee


Was Pferden am besten füttern



Was füttere ich am besten meinen Pferd?

Raufutter:
  • Heu
  • Stroh
Kraftfutter:
  • Hafer
  • Mais
  • Gerste
  • Pellets
Saftfutter:
  • Gras
  • Mohrrüben
  • Äpfel
  • Zuckerrüben
  • Silage
  • Futterrüben
Zusatzfutter:
  • Mineralien
  • Vitamine
  • Salzleckstein
Kräuter:
  • Brennessel
  • Birke
  • Baldrian
  • Anis
  • Fenchel
  • grüner Hafer
  • Hagebutte
  • Hopfenblüten
  • Kamille
  • Lavendel
  • Löwenzahn
  • Melisse
  • Pfefferminze
  • Stiefmütterchen
  • Thymian
  • Zinnkraut
  • Wacholder
Pferde brauchen immer ausreichend klares Wasser, ca. 70 Liter am Tag (Ponys weniger).
Das Pferde Heu,Stroh oder Gras gerne fressen ist ja nichts neues, immer mehr kommen Kräuter bei der Pferdefütterung zum einsatz.
Viele Pferdebesitzer setzen auf einen täglichen Kräutermix für ein gesundes Pferd.
Kraftfutter vor allem Hafer ist nur bei Pferden ratsam die viel Arbeiten müssen, weil die Pferde ansonsten übermütig werden.