flyball Copyright © 2007 bis 2017 by Meeries vom Egelsee


Flyball



flyballbox Wie die meisten Hundesportarten kommt auch Flyball aus den USA, erfunden hat es angeblich der Hundebesitzer Herbert Wagner aus Kalifornien in den 70ziger Jahren, nach Deutschland kam Flyball anfang der 90ziger.
Er erfand die Flyballbox, die der Hund mit den Pfoten betätigen muss, wobei dann ein ball rausfliegt, den er schnappen sollte.
Flyball, zu Deutsch Flugball, wird heut zu tage mit einer Flyballbox und 4 Hürden durch geführt, das heißt der Hund startet springt über vier Hürden, dann betätigt er die Flyballbox fängt den Ball und springt dann über die 4 Hürden zurück zum Ziel.
Heute wird Flyball als Staffellauf für Hunde durchgeführt.

flyballbox Wobei zwei Teams a 6 Hunden gegeneinander antreten, immer vier Hunde laufen, gewonnen hat das Team das zu erst fehlerfrei die Ziellinie erreicht.
Als Fehler zählen: Der Hund holt sich den Ball ohne die Box zu betätigen, Wechselfehler, Flyballboxloader/oder Helfer hilft dem Hund, der Hund läst Hürden aus, er verlässt seine Laufstrecke oder er bringt den Ball nicht ins Ziel.
Eine Flyball - Team besteht aus 4 bis 6 Hunden, einen Flyballboxloader, einen Balljungen oder Mädchen und mindestens einen Helfer besser mehr.
Flyball kann mit jeder Hunderasse betrieben werden wichtig ist nur der Hund hat Freude am Springen und Apportieren.
Beste in Deutschland gelaufen Zeit von 17,47sec gelaufen von 16 Paws of Power aus Lich.
Beste Zeit Weltweit gelaufene Zeit von 14.86sec gelaufen von Touch N Go A aus den USA

Videos zum Flyball:

Hundesportvideos

Flyball Photos



flyball

European Flyball Championship 2011 Borken Germany

flyball

European Flyball Championship 2011 Borken Germany

flyball

European Flyball Championship 2011 Borken Germany



nach oben